Zertifizierungen, Qualität und rechtliches.

Um unseren Kunden die größtmögliche Sicherheit über die Qualität unserer Dienstleistungen garantieren zu können, haben wir im Jahr 2005 ein Qualitätsmanagement eingeführt und nach der jeweils gültigen Norm ständig auf dem aktuellen Stand gehalten. Besonderen Wert legen wir neben dem einwandfreien Zustand unserer Fahrzeuge auf die fachmännische Schulung unseres Personals.


2005: ISO 9001 / 2000

2009: ISO 9001 / 2008

Im Juli 2016 erhielten wir vom TÜV Süd ein Zertifikat nach ISO 9001/2015 für den Geltungsbereich:
»Medizinisches Logistikmanagement und Transportservice, Beförderung von Eigenblut, diagnostischen Proben, klinischen Proben, temperaturgeführte Bluttransporte mit Kühlkettennachweis und ergänzende Dienstleistungen - deutschlandweit.«



Einhaltung von Richtlinien und Verordnungen
 
Wir nehmen die Einhaltung gesetzlicher Richtlinien sehr ernst. Hierzu gehören:
- Einhaltung der jeweils gültigen GDP Richtlinien. Derzeit (2013/C68/01).
- Probentransport nach ADR 2015 Klassifizierung: UN 3373 / Verpackung: P 650.
- Einhaltung des AMWHV §7.


Geschultes Personal

Unser Personal wird ausgiebig auf den Transport von Blutprodukten geschult. Hierzu gehört unter anderem ein umfangreiches Fahrerhandbuch. Jährliche Nachschulungen und Erfahrungsaustausch festigen das Wissen zu den Produkten. Das geschulte Team aus festen Fahrern verbürgt sich für ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Sicherheit für die empfindlichen Frachten.